Hier gibt es aktuelle Mitteilungen der RIG

Bearbeitet von DF5ZU

Ältere Nachrichten / Beiträge werden regelmäßig in das Archiv verschoben.

 

 

14.09.2017

 

Der Vereinssitzwechsel, der von der Mitgliedschaft am 02.09.2017 einstimmig beschlossen wurde, ist am 11.09.2017 in das Vereinsregister eingetragen worden.
Der Vereinssitz der Relais-Interessen-Gemeinschaft Kassel (RIG) e.V. ist jetzt

VELLMAR.

 

 

06.09.2017

 

Wie wir soeben per Email erfahren haben, hat unser Mitglied Lothar, bisher
DO4LP, RIG-Nr. 63, gestern seine Aufstockungsprüfung von Klasse E auf Klasse A bestanden.
Er hat jetzt das Rufzeichen DL3LP.

Herzlichen Glückwunsch  

 

 

Wir freuen uns mit Dir.

DL3LP (ehemals DO4LP)

 

 

 

 

 

 

 

 

05.09.2017

 

Zum 41. mal fand am vergangenen Samstag, 02. September 2017, das mittlerweile über die Grenzen der Region Kassel hinaus, bei Mitgliedern der RIG und Freunden unserer "ELFI" beliebte RIG-NICK statt.

 

Bei angenehmen Temperaturen und, bis auf eine kleine Regenschauer, trockenem Wetter, fanden sich im Laufe des Tages mehr als 50 OMs und X/YLs an der Grill- und Schutzhütte Vellmar im Stadtteil Frommershausen ein.

 

 

 

 

 

Unser Grillmeister, wie schon im vorigen Jahr,

Günter, DL8FAQ, auf dem Weg zu seiner 

Wirkungsstätte.

Die Ersten Riggen, nebst "Ehrenpräsident", trafen pünktlich gegen elf(i) ein. 

 

 

 

Günter in seinem Element

 

 

Anlässlich des 41. RIG-NICK, fand auch eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.

Bei dieser außerordentlichen Mitgliederversammlung ging es um den Vereinssitzwechsel und der damit erforderlichen Änderung der Satzung.
 

 

Als neuen RIGGEN begrüßte Torsten
Hans-Jürgen, DM1SO, in unserer Mitte
Hans-Jürgen hat die RIG-Nummer 118.
Die Mitgliederzahl erhöht sich damit auf 60.

Auch kam die Technik, trotz der vielen schmackhaften Grillwürstchen und Getränken, nicht zu kurz.

So wurde von Norbert, DF2ZR, eine Verbindung zum HamNet aufgebaut.

Wie auch schon für die letzten RIG-NICKs, konnte unser Ehrenpräsident Werner

seine Tochter und seine Lebensgefährtin wieder einmal motivieren für den Nachmittagskaffee die süßen und schmackhaften "Beilagen" zu backen.
Wie auch in den vergangenen Jahren rundeten die Leckereien den Tag ab.
Das RIG-NICK 2017 endete gegen 17:3o Uhr.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf das 42. RIG-NICK in 2018

 

06.08.2017

 

 

Am Samstag, den 05.08.2017, trafen sich zur
Erledigung der am und im Elfbuchenturm noch 
anstehenden und zu erledigenden Arbeiten
erneut Torsten, DL2ZBR, Klaus, DG1FFD und Hans, DF5ZU, vor Ort.
Zur Verstärkung kam diesmal noch Norbert, DF2ZR, mit und half tatkräftig die vorgenom-menen Arbeiten zum Abschluss zu bringen.

Trotz anfangs einsetzenden starken Regen, wurde das Meiste erledigt.
-Der Turm wurde von Oben bis Unten gesäubert.
-Die Wurzel im Mauerwerk wurde weiter entfernt.
 Leider versagte das Sägeblatt des Multifunktions-

 werkzeuges, so das hier leider noch an der 

 Wurzel Nacharbeiten anstehen.

-Das Gittertor wurde nach dem Richten vom Rost   gesäubert und komplett gestrichen.

 

Mit vereinten Kräften ging es an die Wurzel, bis das Sägeblatt versagte.

 

Vor dem Streichen entrosten und mit Verdünnung säubern

 

Gemeinsam wurde aus Rost Silber

 

Begutachtung nach vollbrachter Leistung

 

24.07.2017

 

Arbeitsbesuch auf der "ELFI"

 

Am Samstag, den 22.07.2017, war es wieder einmal

soweit.
Am Elfbuchenturm standen einig Arbeiten an.
So musste der Treppenaufgang zum Turm von dem
wuchernden Efeu und die Treppe vom Moos befreit
werden.
Priorität war jedoch, das Richten des verbogenen Eingangstores am Treppenaufgang des Turmes.
Dieses Gittertor ließ sich auf Grund einer verbogenen
Fitsche nur sehr schwer öffnen und schließen.

Zur Erledigung dieser anstehenden Arbeiten, trafen sich am Samstag Torsten, DL2ZBR, Klaus, DG1FFD und Hans, DF5ZUvor Ort.   

 

 

 

Treppe ist vom Efeu befreit

 

 

Auch der bereits aus dem Mauerwerk
wuchernde "Baum" wurde entfernt.

 

 

 

Das verbogene Gittertor ließ sich nur
mittels Hydraulik-Wagenheber aus
den Fitschen drücken.

  verbogene Fitsche           säubern nach dem Richten      gerichtete Fitsche

 

 

 

Gittertor lässt sich wieder einwandfrei öffnen und schließen.

Das gerichtete Gittertor lässt sich nun wieder ohne Gewalt öffnen und schließen,

die Außentreppe des Turmes ist nun wieder gefahrlos zu benutzen und der "Baum" im Mauerwerk wurde an seinem Wachstum erfolgreich gehindert.

Weiter Arbeiten stehen in den nächsten Tagen und Wochen noch an:

- Außentreppe vom restlichen Moss befreien (war Samstag teilweise zu nass)
- Innenreinigung des Turmes

- Abfangen des durch Regen die Treppe herunterlaufenden Wassers und dessen

  vernünftige Ableitung nach Außen

- Gittertür entrosten und streichen, Fitschen schmieren

und natürlich wieder das nachwachsende Grünzeug entfernen.

 

 

24.07.2017

 

Gemäß Vorstandsbeschluss begrüßen wir als neues RIG-Mitglied

Hans-Jürgen, DM1SO.

RIG Nr.: 118 

Die aktuelle Mitgliederzahl ist somit 60

 

14.06.2017

 

Mit Bedauern mussten wir heute von Ralf, DJ1XJ, erfahren, dass, unser langjähriges Mitglied Erwin, DJ7CB, am 09.06.2017 verstorben ist.

Unser Mitgefühle gilt seinen Angehörigen

Wir werden Erwin in ehrender Erinnerung behalten.

 

 

 

07.06.2017

 

Pfingstfieldday OV F12 Kassel und OV Vellmar F73

 

An Pfingsten war es wieder einmal soweit. 
Bereits zum dritten Mal fand auf dem Gelände des Feuerwehrvereins Kassel e.V. der Pfingstfieldday der beiden Ortsvereine Kassel und Vellmar statt.
Wie bereits in den vergangenen Jahren waren auch hier die "Riggen" zahlreich vertreten.

Es wurde gegrillt, geklönt und, natürlich auch gefunkt.

 

 

Weitere Bilder unter Bildarchiv "Pfingstfieldday 2017"

 

 

 

25.05.2017

 

 

Himmelfahrt trafen sich die "RIGGEN" in der

Ausflugsgaststätte "Graue Katze" an der Fulda.
Ralf hatte für uns ab 12 Uhr einen Tisch reserviert.

Fünfzehn Mitglieder und Freunde unserer "ELFI" folgten der EMail von Ralf.

Bei sonnigen Wetter wurde gemeinsam Mittag gegessen. 
  

Nach dem gemeinsamen Essen und vielen interessanten Gesprächen, endete das Treffen gegen 16:30 Uhr in der Eisdiele in Ihringshausen.

 

Weitere Bilder zu dem Treffen findet ihr im
Bildarchiv unter - Himmelfahrt - 2017

 

 

05.05.2017

 

Wie wir am 02.05.2017 mit großen Bedauern erfahren haben, ist unser langjähriges Mitglied Peter, DL7AI,
am 30.04.2017 verstorben.
Peter verstarb nach einer längeren Krankengeschichte
auf der Intensivstation des DRK-Krankenhauses in Kassel.
Unser Mitgefühle gilt seinen Angehörigen.
Wir werden Peter vermissen.

Wir werden ihn in ehrender Erinnerung behalten.

 

26.03.2017

 

Am gestrigen Samstag, 25.03.2017, fand die Jahreshauptversammlung der RIG statt.
Werner, unser Ehrenpräsident, hatte wieder das, für diesen Anlass schon seit Jahren von der RIG für Versammlungen genutzte, Evangelische Gemeindezentrum in Ahnatal-Heckershausen buchen können.

 

 

Torsten, seit 2016 Vorsitzender der

RIG, eröffnete die Versammlung.
Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Gäste und der Fest-

stellung der Beschlussfähigkeit, folgte die Wahl des Protokollführers.

Die Wahl fiel, wie auch schon im vorigen Jahr, auf Wolfhard, DO5WE, der einstimmig gewählt wurde.
Wolfhard nahm die Wahl an.  

Es folgte gemäß Tagesordnung die Übergabe der Mitgliedsurkunden an unsere neuen Mitglieder.

 

Günter, DL8FAQ

 

RIG Nr. 61

 

 

 

 

Lothar, DO4LP

 

RIG Nr. 63

Es folgten die Jahresberichte des Vorsitzenden Torsten, des Relaisverantwortlichen Wilfried, für das FM-Relais "ELFI", des Relaisverantwortlichen Wolfhard, für das DMR-Relais auf der Brandkasse, und von Hans, der Kassenbericht 2016.
Der darauf folgende Bericht der Kassenprüfers, vorgetragen von Norbert, DF2ZR, ergab keinerlei Beanstandungen.

Nach Antrag, wurde der Vorstand entlastet.

 

Im folgendem sprach Torsten das dieses Jahr am 2. September stattfindende
RIG-NICK an.
Als Grillmeister für das RIG-NICK 2017 konnten Günter, DL8FAQ und Ernst-Georg, DL2ZAA, gewonnen werden.
Hierfür schon einmal vorab ein herzlichen Dank der "Riggen".

Anträge lagen bis zur Versendung der Einladungen zur Jahreshauptversammlung keine vor.

  

Unter den Tagesordnungspunkt 8, Verschiedenes, wurden einige Termine und Aktivitäten für das Jahr 2017 bekanntgegeben.
So findet dieses Jahr der Funk-Tag Kassel zum zweiten mal in Kassel statt.
Hieran nehmen der OV F12 und F73 aktiv teil.
Da einige der beim Funk-Tag mitwirkenden Mitglieder dieser OV´s auch Mitglieder der RIG sind, ist die RIG somit auch dort präsent.
Von Hein, DF6HF, vom OV F12, wurde auf die Fahrt nach Gießen in das Mathematikum am 1. Mai hingewiesen.
Wer Interesse daran hat und diese Fahrt gerne mitmachen möchte, bitte bei F12

melden.
Torsten nannte als Termin noch den Pfingst-Fieldday auf dem Gelände des Feuerwehrvereins an der Fulda
Wie der Name schon sagt, findet Dieser über Pfingsten, von Freitag den 3. Juni, bis Montag den 5. Juni statt.

Zum Abschluss erinnerte Ralf,DJ1XJ, an Himmelfahrt.
Wie auch schon in den vergangenen Jahren, treffen sich die Riggen und Freunde der "ELFI", an diesem Tag so gegen 11:00 Uhr an der Grauen Katze zum gemeinsamen Mittagessen.

 

 

 

 

Seit Jahren auf den Versammlungen bei dem Flohmarkt dabei:

Lothar, DO6LS 

(hier mit Harald, DH5HG)

 

 

 

 

Die Versammlung endete um 15:50 Uhr.

 

 

 

 

20.01.2017

 

Jahreshauptversammlung der RIG findet am Samstag den 25.März 2017

in Ahnatal-Heckershausen statt.

 

12.12.2016

 

Als neue RIG-Mitglieder, wurden gemäß Vorstandsbeschluss, Michael, DO3MB, und Lothar, DO4LP, in unserer Mitte aufgenommen.

Michael ist seit dem 01.09.2016 unter der RIG-Nummer 62 Mitglied.
Lothar ist ab dem 01.01.2017 unter der RIG-Nummer 63 dann mit dabei.

 

Die Mitgliederzahl wächst mit den beiden "Neuen" auf 65.

 

 

RELAISSTATUS:

DBØXE: 

- 2m:          

Aktiv

-23cm

Aktiv

DOØDXE:

- DMR 70cm:

Aktiv